Sennfelder und Gochsheimer Friedensfest - abgesagt

04.09.2021 - 06.09.2021

Die Friedens-, Freude- und Kirchweihfeste in den benachbarten Orten Sennfeld und Gochsheim gehen auf die Wiedererlangung der Reichsfreiheit im Jahre 1649 zurück, die die beiden Dörfer im Dreißigjährigen Krieg verloren hatten. In Gochsheim wird das seit 1650 belegte Friedensfest von Anfang an zusammen mit der Kirchweih gefeiert. Ein entsprechendes Fest ist in Sennfeld ab 1705 belegt. Seither wird das Fest in beiden Orten am selben Tag und in ähnlicher Form gefeiert. Dazu gehört das Aufstellen geschmückter Bäume auf dem Plan vor den Kirchen, Gottesdienste, die Reden der Planburschen und die Tänze der unverheirateten Planpaare. Die seit über 300 Jahren gefeierten Feste stellen einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt dar.

Weitere Informationen: www.trachtenverein-sennfeld.de/ und                                                    www.gochsheim.de/unsere-gemeinde/geschichte-und-tradition/kirchweih